ttsg leinetal e.v. schwarmstedt
ttsg leinetal e.v.schwarmstedt

Leinetaler Aktive dominieren Kreismeisterschaft

Die Tischtennis-Kreismeisterschaft war die erste größere Veranstaltung in der neuen Vierfeldhalle in Schwarmstedt. An 16 Tischen in rund 20 Studnen wurden unter 90 Startern die Meister ausgespielt - und die Schwarmstedter nutzten ihren ersten Auftritt in der neuen Halle:

Achim Roeszies als Kreismeister und Andy Schlesiger als Vizekreismeister verwiesen die Teilnehmer der anderen Vereine auf die Plätze.

Dazu kamen Vassilios Kula und Nico Somrak ins Viertelfinale und qualifizierten sich damit für die Kreisrangliste. Im Mixed mussten sich Gregor und Irina Kasprick nur knapp Colin Haigh u. Sandra Buchholz aus Soltau u. Bispingen geschlagen geben (Bild). Ralf Förster holte dazu mit Sigrun Klimach aus Soltau den 3. Platz. Im Herren-Doppel wurde Meister Achim Roeszies mit 'Vize' Andy Schlesiger, der nach Verletzung im Herren-Halbfinale nur noch verhalten spielen konnte Zweiter. Vassilios Kula und Daniel Griese konnten sich als Dritter empfehlen.

 

Kein Endspiel ohne Leinetaler schien das Motto am zweiten Tag zu sein. Es hagelte Urkunden in den nach Ranglistenwerten abgestuften Klassen für die TTSG. Highlight war der Sieg von Jens Lampe in der C-Klasse, aber auch in der B-Klasse unterlag Daniel Griese erst im Finale. Im Doppel mussten die TTSG-Aktiven den Sieg zwar der Konkurrenz überlassen, belegten aber mit V. Kula/ L. Runge und D. Griese/ G. Kasprick in der B-Klasse sowie H. Rump / M. Koch und M. Werder/ R. Förster in der C-Klasse die Folgeplätze. Christian Berkentin wurde Zweiter im Doppel Klasse D. Bei den Damen gewann Christina Rump die Klasse C, Irina Kasprick wurde Zweite in Klasse B und beide gewannen das Doppel in dieser Klasse. Glückwunsch an alle Erfolgreichen!

Dominik Förster "Spieler des Jahres" im Heidekreis

Dominik Förster (Bild) erhielt eine ganz besondere Auszeichnung vom Kreisjugendwart des Heidekreises: Er wurde auf der Sitzung der Kreisjugend von Jugendwart Colin Haigh  als "Spieler des Jahres" ausgezeichnet. Gratulation!

 

Dominik wechselt zur neuen Saison zum VfL Westercelle. Dort bieten sich optimale Trainings- und Spielmöglichkeiten, nachdem seine älteren TTSG-Mitspieler zur neuen Saison in den Herrenbereich wechseln. Wir wünschen ihm im neuen Verein viele Erfolge.  ...mehr...

 

Weitere Erfolge der TTSG-Jugendlichen

 

Turniersiege in Bad Bevensen

René Förster (Bild rechts) hatte sich für den Wettbewerb der Herren mit TTR bis 1400 angemeldet und konnte sich die lange Anreise mit einem Sieg im Einzel versüßen. Dazu erreichte er im Doppel noch den 3. Platz.

Dominik Förster (Bild oben links) trat bei den Schülern A an und war ähnlich erfolgreich. Als Dritter im Einzel und Zweiter im Doppel stellte er sich anschließend gern mit zwei Pokalen in Händen dem Fotografen.

René und Dominik Förster, Christian Berkentin (v.l., Bild KTTV)

4. Kreispokalsieg in Folge

Dreimal hatte die TTSG-Jugend bereits den Kreispokal nach Schwarmnstedt geholt - jetzt folgte der vierte Sieg im Finale gegen den TSV Wietzendorf. Dabei mussten die Leinetaler gegen die Klassentieferen je Satz 4 Punkte vorgeben. Bis zum 3:3 half diese dem Gegener, doch dann setzte sich die im Bezirk gewonnenen Routine der Förster-Brüder durch und bedeutete den 5:3-Sieg und die Pokalverteidigung.

 

Jugend Bezirksklassendritter

Zuvor hatte das Jugendteam, noch ergänzt durch Moritz Hundt, als Aufsteiger in die Bezirksklasse einen hervorragenden dritten Platz belegt und musste nur die beiden "Übermannschaften" aus Westercelle vor sich lassen.    ...mehr...

Dominik Förster gewinn Jugend- und Schüler-Kreisrangliste

Eindrucksvoll mit 11:0 Siegen und 33:1 Sätzen hat Leinetals Talent Dominik Förster bei der Kreisrangliste auf sich aufmerksam gemacht. Da altersgemäß noch bei den Schülern startberechtigt, gewann er diesen Wettbewerb problemlos. Dazu bezwang er mit der makellosen oben genannten Bilanz alle älteren Jugendspieler und sicherte sich als Schüler sogar den Sieg in der Jugendrangliste.

Ein Wechsel zum VfL Westercelle ist da die logische Folge. Schließlich kann er dort auf Spiele gegen die besten Nachwuchsspieler aus Niedersachsen hoffen.

 

Achim Roeszies und Dominik Förster Vereinsmeister

G.Stein, M.Werder, A Roeszies, A.Schlesiger v.l.

Zwanzig Teilnehmer spielten zunächst in einer Gruppenphase und dann im KO-System den Vereinsmeister aus. Im Halbfinale setzten sich Andy Schlesiger gegen Matthias Werder (3:1) und Achim Roeszies gegen Maik Michaelis (3:0) durch. Im Finale musste Achim Roeszies nach 2:0 Führung den 2:2 Ausgleich erlauben, verteidigte dann aber im Entscheidungssatz den Titel sicher.

Knappe und umkämpfte Spiele gab es in einer "Trostrunde" der nicht für das Viertelfinale qualifizierten Spieler - hier siegte Gunnar Stein im "kleinen Finale" gegen Jens Schiefke mit 3:1.

R. Förster, M. Hundt, D. Förster v.l.

Im Doppel setzten sich im Finale Achim Roeszies und Matthias Werder gegen Andy Schlesiger und Ralf Förster knapp mit 3:2 durch.

 

Bei der Jugend konnten nur drei Spieler zur Titelvergabe antreten. Überraschend gewann hier Dominik Förster gegen seinen größeren Bruder René Förster und wurde Vereinsmeister. Moritz Hundt musste mit dem dritten Platz Vorlieb nehmen.

Viele TTSG-Erfolge bei Kreismeisterschaften

Förster-Brüder holen drei Titel bei der Jugend

Sehr erfolgreich kamen die Förster-Brüder von der Jugendkreismeisterschaft zurück. René Förster konnte sich im Doppel den Titel sichern und wurde im Einzel Dritter. Sein jüngerer Bruder Dominik sicherte sich in Doppel und Einzel jeweils den zweiten Platz.

In seiner Altersklasse bei den Schülern dominierte er dann das Teilnehmerfeld und konnte am Ende stolz die Urkunden für den Kreismeister im Einzel und Doppel vorzeigen (Bild).

Bei Herren und Senioren gingen weitere Titel nach Schwarmstedt

Herren: In der offenen Klasse der Herrenmeisterschaften siegten Andy Schlesiger und Achim Roeszies im Doppel und dazu konnte Andy Schlesiger den 3. Platz im Einzel erreichen. In der B-Klasse belegten Luis Runge/Gunnar Stein den 2. sowie Jens Lampe/ Vassilios Kula den 3. Platz, Kula wurde zudem Dritter im Einzel.

Senioren: Irina Kasprick holte den Damentitel und wurde mit Ehemann Gregor Vizemeister im Mixed. Bei den Herren siegte Achim Roeszies im reinen Leinetaler Finale gegen Andy Schlesiger und beide holten auch den Doppeltitel. In der Alterklasse 70 und 75 wurde Dieter Witte jeweils Vizemeister.                    Ergebnisse und Bilder der KM   ...hier...

TTSG-Team zu Besuch in Eger/Ungarn

Seit 1974 besteht der Kontakt ins ungarische Eger (Erlau). Nach vielen Begegnungen besuchte jetzt wieder ein TTSG-Team die Weinstadt. Ein herzlicher Empfang sowie viele Eindrücke, insbesondere der Besuch in einem Höhlen-Thermalbad, werden lange haften bleiben.

Im Tischtennisvergleich waren Andy Schlesiger und Achim Roeszies die Garanten für einen 10:8-Erfolg. Sie buchten allein 8 Punkte, allerdings viermal äußerst knapp. Zwei Punkte steuerte Matthias Werder bei.

Außergewöhnlich eine besondere Begegnung. 1974 hatte Heinrich Bartling gegen Flórian Telekes in Hatvan in einem extrem umkämpften Spiel mit 28:26 im Entscheidungssatz gewonnen. Beide Spieler können sich bis heute an das Spiel erinnern. Und so holten die Ungarn Telekes aus dem 60 km entfernten Hatvan als Gast in ihr Team und organisierten eine Neuauflage im Seniorenalter der Spieler. Telekes konnte sich nun nach 41 Jahren mit einem 3:1 "revanchieren".

 

Interessante Zwischenstopps auf der Hin- und Rückreise im tschechischen Kutna Hora (Weltkulturerbe), Budapest und Prag rundeten einen gelungenen Besuch ab.

Terminvorschau

21.10.16   Kreissporttag

30.10.16 Kreismstr. Senioren

08.01.17 Kreisrangliste Da./He.

14.01.17 Vereinsmeisterschaft

 

Punktspieltermine TTSG-Teams

Aktuelle Spieltermine aller Teams   hier (Eingabe TTSG Leinetal)

 

Hallentermine

Die TTSG spielt jetzt in der neuen Vierfeldhalle in Schwarmstedt -

mehr zur Halle  hier

Die Trikots unserer Jugend stiftete die KSK Walsrode

Per Click zu

Druckversion Druckversion | Sitemap
© TTSG Leinetal

Diese Homepage wurde mit 1&1 Do-It-Yourself erstellt.